Seite 1 von 1

03.10.19 - 14. Tour in den Herbst

Verfasst: Fr 4. Okt 2019, 18:26
von jester1970
03.10.19 - 14. Tour in den Herbst

Sollen wir den Termin verschieben? Das fragten wir uns am Sonntag, den 29.09.19. Denn an diesem Tag sollte sie eigentlich stattfinden, unsere 14. Tour in den Herbst.
Leider sollte Petrus uns den Tag komplett verhageln, bzw. verregnen. An einen Start war da nicht zu denken und somit haben wir uns dann am Sonntagabend entschieden die Tour auf den Tag der Deutschen Einheit zu verschieben, wohlwissend das da zeitgleich auch der Almabtrieb der RSG Nortorf stattfindet.

Wie auch immer, uns erwartete am Morgen des 03.10. bestes Herbstwetter. Zwar kalt, aber sonnig!
So fanden sich dann auch immerhin 23 Mitfahrer ein und wir begaben uns pünktlich gegen 9.50 Uhr auf die knapp 100 Kilometer lange Tour, die Christoph im Vorfeld ausgearbeitet hatte.

Im Grunde rollte die Gruppe auch echt gut, doch dann ging es los! Platten Nummer 1, nach einigen Kilometer Platten Nummer 2. - Weiter rollen, Heimweg, die letzen 30 Kilometer, dann geht ein Ruck durch das Feld. Es wird gebremst und ganz hinten erwischt es unseren 2. Vorsitzenden und Lumpensammler MIchi, der leider nicht mehr rechtzeitig bremsen kann und seinem Vordermann ins Hinterrad fährt und zu Fall kommt.
Leider hatte es der Sturz in sich, sodaß Michi durch einen RTW in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste.


Der Rest der Truppe machte sich dann geschockt auf, um die letzten Kilometer zu absolvieren. Leider gab es hier dann nochmals zwei Platten und so kam die Gruppe dann letztendlich gegen 15 Uhr in Pinneberg an.

Kurz: 23 Mitfahrer - 4 Platten - 6 Schläuche - 1 Sturz - 1 RTW - 102 km - 26,6 km/h

Gruss
Sascha

Re: 03.10.19 - 14. Tour in den Herbst

Verfasst: Sa 5. Okt 2019, 17:05
von HR Lutscher
Ja so war es [peng]

Re: 03.10.19 - 14. Tour in den Herbst

Verfasst: So 6. Okt 2019, 13:11
von Seher50
Gute Besserung Michi !!! Wir drücken ganz die Daumen, dass die Operatuion gelungen ist und Du schnell wieder gesund wirst.

Ünrigens der 1. Platten war nach 10 m und wir hatten fünf ! Platten

LG Andreas

P.S.: Schade das ich einige Gesichter nicht auf der Tour gesehen habe. Hätte Euch gern mal wiedergeshen!"

Re: 03.10.19 - 14. Tour in den Herbst

Verfasst: Mo 7. Okt 2019, 08:52
von lionhead
Nicht immer alles so negativ darstellen. Die Motivation der Teilnehmer war extrem hoch. Bei einem Teilnehmer so groß, dass er mit seiner Minipumpe einen Schlauch zum Bersten brachte. Die Platten waren halt da, aber auf den Sturz von Michi hätte ich auch gerne verzichtet. Das zeigte nur, dass wir das Fahren in der Gruppe besser üben müssen, denn spontanes Bremsen in der Gruppe ist eigentlich tabu.