23.01.11 - RTF Kaffeeklatsch 2011 des Radsportverbandes Schleswig-Holstein

Hier findet ihr Berichte über unsere Ausfahrten / Rennen etc. !!!
Benutzeravatar
jester1970
Administrator
Beiträge: 4671
Registriert: Aug 2006
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

23.01.11 - RTF Kaffeeklatsch 2011 des Radsportverbandes Schleswig-Holstein

  • So 23. Jan 2011, 21:21
  • Zitat
RTF Kaffeeklatsch 2011 des Radsportverbandes Schleswig-Holstein

Moin,
heute haben René und ich uns auf den Weg nach Nortorf gemacht, um mal gepflegt ein schönes Stück Torte zu essen und den ein oder anderen bekannten Radler zu treffen!
Anbei der Bericht von Britta (BriMore) aus dem HFS-Forum, den ich hier freundlicherweise übernehmen durfte!

Gruss
Sascha

Für den RTF-Fachwart des Radsportverbandes Schleswig-Holstein, Rolf Titel, war der RTF-Kaffeeklatsch der Abschluss seiner Zeit in dieser Funktion. Wie auch in Hamburg, wird er in der Saison 2011 sein Amt aufgeben und nach vielen erfolgreichen Jahren an einen Nachfolger übergeben. Rolf bleibt aber weiterhin Vize-Präsident des Radsportverbandes Schleswig-Holstein und auch leitet er weiterhin die Geschäftsstelle des Verbandes. Im Februar 2011 wird der Nachfolger offiziell gewählt, aber wunschgemäß (von beiden Seiten) wird in Schleswig-Holstein höchstwahrscheinlich Anselm Steinmetz seine Nachfolge antreten. Laut Rolf wird er damit sein Amt in gute Hände abgeben und er ist sich sicher, dass mit diesem Wechsel evtl. auch ein neuer Wind hineingebracht wird und Anselm evtl. noch mehr Vereine für den RTF-Sport motivieren kann.

Es waren ca. 130 Teilnehmer bei dem heutigen Kaffeeklatsch. Aus dem Forum trafen mad.mat und ich auf Jester1970, Racing Ralf, Angelboot und Mr. Colnago. Pünktlich um 15:00 Uhr wurde die leckere und reichliche Kaffeetafel von Rolf Titel eröffnet.

Kurz nach 16:00 Uhr ging es los mit den Ehrungen. Zunächst wurden Finisher aus Schleswig-Holstein vom Radmarathon Cup Deutschland geehrt. Es waren insgesamt 14 Schleswig-Holsteiner. Unter anderen auch Racing Ralf aus unserem Forum. Herzlichen Glückwunsch auch noch einmal an dieser Stelle. Die Finisher erhielten ein wirklich schönes Trikot. Rolf erwähnt noch, dass es in Hamburg wesentlich weniger Finisher gab – nämlich nur 3.

Als nächstes wurden die besten fünf Männer und Frauen geehrt. Diese sehen wie folgt aus:

Frauen:
Platz 1 mit 273 Punkten und 10.612 km: Bärbel Knobbe (TS Riemann Eutin)
Platz 2 mit 197 Punkten und 11.340 km: Helle Madsen (Kieler RV)
Platz 3 mit 167 Punkten und 6.412 km: Carola Hahn (RG Wedel)
Platz 4 mit 131 Punkten und 5.000 km: Silke Meints (RST Lübeck)
Platz 5 mit 114 Punkten und 4.568 km: Angelika Behrens (RG Wedel)

Männer:
Platz 1 mit 448 Punkten und 20.115 km: Gerd-Arthur Kaluschke-Peter (RSG Mittelpunkt Nortorf)
Platz 2 mit 259 Punkten und 12.619 km: Anselm Steinmetz (RSG Mittelpunkt Nortorf)
Platz 3 mit 230 Punkten und 8.611 km: Dirk Wenzel (RG Wedel)
Platz 4 mit 223 Punkten und 11.341 km: Hans-Herrmann Wulff (RST Lübeck)
Platz 5 mit 218 Punkten und 8.595 km: Stephan Henschel (TS Riemann Eutin)

Herzlichen Glückwunsch an alle! Besonders natürlich an unsere Forumsmitglieder Angelboot, der bei den Männern den stolzen Platz 4 einnimmt, und an Mr. Colnago, der es auf Platz 3 geschafft hat!

Nachfolgend kam die Vereinsehrung. Auf den ersten fünf Rängen der Vereine sind:

Platz 1: TS Riemann Eutin
Platz 2: RSG Mittelpunkt Nortorf
Platz 3: RSC Kattenberg
Platz 4: RST Lübeck
Platz 5: RG Wedel

Für den ersten Platz bekam der TS Reimann Eutin einen Pokal, leider in 3 Teilen, bestehend aus Halterung/Fuß, Körper eines Rennradfahrers aus Metall und schließlich den Kopf zum Rennradfahrer. Der Pokal ist leider beim Versand durch die Post kaputt gegangen. Der Verein aber nahm es sportlich, schließlich haben sie den RSG Mittelpunkt Nortorf nur um Haaresbreite geschlagen, nämlich um 0,2 Punkte.

Abschließend wurden noch diejenigen von Willi Schmidt geehrt (Vater von Verbands-Präsident Bernd Schmidt), die in 2010 das Deutsche Radsportabzeichen gemacht haben. Vorort waren 5 Personen, die das Radsportabzeichen gemacht haben und somit geehrt wurden. Die genaue Zahl aus Schleswig-Holstein im Bereich RTF habe ich leider nicht mehr präsent.

Zu guter Letzt hat Bernd Schmidt sich nicht die Gelegenheit nehmen lassen, um noch Rolf Titel für seine tolle Arbeit zu ehren und zu danken. Die offizielle Verabschiedung folgt zwar noch, aber dennoch hat Bernd dem Rolf eine Blume mit ein paar netten Worten überreicht. Dies wurde würdigend mit einem langen Applaus geehrt. Rolf hatte m. E. sogar ein paar kleine Tränen in den Augen.

Um 17:00 Uhr war dann eine nette und gelungene Verleihung zu Ende. Und ich habe meine erste Jahresauszeichnung vom BRD erhalten – juhuuu! Im diesem Jahr werde ich hoffentlich auch wieder eine Auszeichnung erhalten!

LG, Britta
... ride it your way ! Bild

"Das Beste daran, mit der Spitzengruppe ins Ziel zu kommen, ist die Tatsache, dass das Leiden früher ein Ende hat." (Miguel Indurain)


Bild
Benutzeravatar
jester1970
Administrator
Beiträge: 4671
Registriert: Aug 2006
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

RE: 23.01.11 - RTF Kaffeeklatsch 2011 des Radsportverbandes Schleswig-Holstein

  • Mi 16. Feb 2011, 12:53
  • Zitat
Hier noch ein paar Pics: http://www.pixum.de/slide/5494189
... ride it your way ! Bild

"Das Beste daran, mit der Spitzengruppe ins Ziel zu kommen, ist die Tatsache, dass das Leiden früher ein Ende hat." (Miguel Indurain)


Bild

Zurück zu „Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast